Seite: Home > Informationen > Fragen zu Linux > Entwicklung
P
P
P
 www.linuxoffice.at * Informationen zum Unternehmen finden Sie bei www.dialogdata.com
Informationen zu Linux
Das Linux Office Concept der Dialog Data
Linux im Einsatz
Informationen zum Betriebssystem
Linux Softwareguide
News & Infos
P
P
P Dialog Data Logo P P

Fragen zu Linux
Entwicklung

P
P P P P P P
P
Hier können Sie uns Nachrichten und Anfragen übermitteln sowie die Web Site detailliert beurteilen
Hier können Sie uns Nachrichten und Anfragen übermitteln sowie die Web Site detailliert beurteilen
Mit diesem Link können Sie die aktuelle Seite per E-Mail an Bekannte weiterempfehlen
Hier können Sie nach Seiten in unserer Web Site suchen, die bestimmte Begriffe enthalten
Mit diesem Link erhalten Sie die Druckversion dieser Webseite in einem neuen Fenster
Informationen zu Linux
Was ist Linux?
  Der Mann hinter Linux
  Unix als Basis
  Merkmale
  Software unter Linux
  Flexibilität
Die wichtigsten Fakten
Linux-Politik
  Vorgangsweise
  Techn. Anwendungen
  Gesamtlösungen
  Schule und Jugend
Oft gestellte Fragen
Informationen für Manager
  Einsatzmöglichkeiten
  Ihr EDV-Budget
  Kostenvergleich
  Der laufende Betrieb
  Risikoanalyse
Linux für Windows-Anwender
Interessante Linux-Anwender
Linux-Show für Eilige
P P
Kann die Entwicklung von Linux mit Windows Schritt halten?
Kann ein Betriebssystem ohne den Background einer professionellen Organisation wie Microsoft entsprechend schnell weiterentwickelt werden?
DIDA
Die Frage stellt sich eher umgekehrt: Wird Microsoft mit der Entwicklung von Linux mithalten können?
Dazu muss man nur die Entwicklung von Windows und Linux in der Vergangenheit vergleichen: Linux samt zahllosen Anwendungsprogrammen wurde in wesentlich kürzerer Zeit als Windows in einer Qualität entwickelt, von der Microsoft nur träumen kann.
Für uns verblüffend ist folgende Tatsache: Alle Programme von Linux kann man sich kostenlos im Quellcode aus dem Internet laden und braucht die Funktionen dort nur abzuschreiben. Nicht einmal das schafft man bei Microsoft.
Weltweit arbeiten Universitäten, Hochschulprofessoren und Millionen von Anwendern an der Weiterentwicklung und an Tests von Linux. Auch das größte Unternehmen könnte sich nicht so viele höchst qualifizierte Entwickler leisten, wie weltweit an Linux arbeiten.
Damit ist nicht nur die künftige Entwicklung in einem Ausmaß garantiert, welche die Potenz jedes Industriegiganten übersteigt. Es ist auch die Tatsache zu berücksichtigen, dass hier Linux-Anwender ohne kommerzielle Interessen Software für die Bedürfnisse der Benützer entwickeln. Bei Neuentwicklungen konzentriert man sich also nicht auf Funktionen, die das beste Geschäft versprechen, sondern auf Programme, die man bei der täglichen Arbeit wirklich braucht.
Auch die besondere Qualität der Linux-Programme hat ihre Gründe: Abgesehen davon, dass sich unzählige Fachleute weltweit permanent mit dem Testen der Software beschäftigen, wird mit jedem Programm der Name seines Urhebers veröffentlicht. Allein aus diesem Grund wird sehr sorgfältig gearbeitet, weil sich ein Entwickler mit einem Programm in der bei Microsoft üblichen Qualität weltweit lächerlich machen würde und zumindest riskiert, dass seine Produkte von der Internetgemeinschaft mit äußerster Vorsicht behandelt werden. Daneben müsste er mit einer unübersehbaren Flut von Mails rechnen, die ihn belehren, wie man Software effizient und betriebssicher gestaltet. Bei Microsoft ist die Entwicklung anonym und wird vielleicht sogar teilweise in einer indischen Softwarefabrik erledigt. Hier muss sich niemand für die fallweise geradezu mitleiderregende Qualität der Software genieren, man arbeitet eher nach dem Motto "Software stinkt nicht".
Schließlich darf man nicht übersehen, dass viele sogenannte Neuerungen und Fortschritte oft in Windows nur von anderen längst existierenden Systemen übernommen und vom Microsoft Marketing als neueste Entwicklung angepriesen wurden. Zum Beispiel sieht die Oberfläche von Windows 95 jener von OS/2 zum Verwechseln ähnlich, den dortigen Papierkorb hat es schon 15 Jahre vorher auf den ersten Versionen des Macintosh gegeben. Der Fortschritt besteht also vielfach darin, dass sich längst existierende Verfahren erst durch das Marketing von Microsoft allgemein durchsetzen.
P
Informationen zu Linux Informationen zu Linux
Fragen zu Linux Fragen zu Linux
P
P
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
P
Zurück zum Seitenanfang  Feedback * Impressum * Datenschutzerklärung * Update 22-Okt-2003
P
Informationen  |  Office Concept  |  Linux im Einsatz  |  System  |  Softwareguide  |  News & Infos  |  Webservice
P
www.dialogdata.com: Unternehmen, Systeme, Software, Dienstleistungen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)